2. Januar 2023
Kompetenzprogramm Führung 2023

▶ mehr

2. Januar 2023
Guten Vorsätzen Taten folgen lassen

▶ mehr
facebook xing linkedin blogspot

Die KURSOPTIMIERER                                         Ihre Unternehmer- und FührungskräfteCoaches in Meerbusch

Das Ziel klar im Blick haben

"Als Chef habe ich nur noch den Mist auf dem Tisch!"

Und wer kümmert sich da schon gerne drum! Also wächst der Stapel mit den unerledigten, spaßarmen Angelegenheiten, und wächst, und wächst ...

Wäre es da nicht nützlich, das richtige Handwerkszeug zur Hand zu haben, um effizient arbeiten und Konflikte frühzeitig erkennen und lösen zu können? Reden wir darüber!

Umgang mit Konflikten

Immer wieder hören wir von unseren Klienten: ‚Wenn ich das gewusst hätte, dass ich nur noch den ganzen Mist auf den Schreibtisch bekomme, dann hätte ich mir das mit der Führungsposition dreimal überlegt‘. Ja, als Führungskraft haben Sie viel zu regeln, gerade zu biegen und wieder in Fluss zu bringen. Und da sind die zwischenmenschlichen Probleme noch gar nicht mit aufgezählt.

Dabei kann es so leicht sein, Probleme zu lösen und Menschen wieder zueinander zu bringen. Lernen Sie die Grundlagen gewaltfreier Kommunikation und effektive Feedback-Tools kennen. Auch bei der Überprüfung Ihres Zeit-Managements werden Sie Aha-Erlebnisse haben und nach einer Optimierung zu einer neuen Effizienz kommen. Am Ende wird die Konfliktbehandlung Ihnen leicht von der Hand gehen und zum selbstverständlichen Teil Ihrer Führungsarbeit werden.
 

Was versteht man unter ‘Umgang mit Konflikten’?

Mitarbeiterpotenziale optimal ausschöpfen

Die Entwicklung neuer Technologien ermöglicht schon seit einigen Jahren die Bildung von virtuellen Teams, die aus der Distanz geführt werden. Damit haben sich die Konfliktsituationen verändert. Die Pandemie hat diese Entwicklung beschleunigt und die Arbeit im Homeoffice ist heute nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel.

Die virtuellen Arbeitsgruppen benötigen aber ebenso eine Leitung wie übliche Teams oder Abteilungen. Der Umgang mit Konflikten hat eine neue Dimension erreicht, die auch neue Formen der Mitarbeiterkommunikation braucht.

Eine gute Führungskraft im klassischen Büroalltag muss nicht automatisch auch erfolgreich im Umgang mit Konflikten sein. 

 

Was sollte ich beim ‘Umgang mit Konflikten’ besonders beachten?

Schaffen Sie die Grundlagen für den Umgang mit Konflikten

Damit ein virtuelles Team erfolgreich arbeiten kann, müssen die technischen Grundlagen vorhanden sein. Alle Teammitglieder müssen reibungslos miteinander kommunizieren können. Videokonferenzen müssen ohne technische Störungen abgehalten werden können, der Datenaustausch darf nicht an zu langsamen Internetanbindungen scheitern.

Das ‘Umgang mit Konflikten’ ist nur dann erfolgreich möglich, wenn alle Teammitglieder sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können und sich nicht mit veralteter Technik oder schlecht funktionierender Software herumschlagen müssen.

Um den ‘Umgang mit Konflikten’ erfolgreich zu gestalten, sollten Sie sich mit den spezifischen Problemen des virtuellen Arbeitsalltags vertraut machen. Führungskräfte müssen die virtuelle Arbeitsumgebung sicher beherrschen, um ihre Teammitglieder erfolgreich zu führen.

Auch die Teammitglieder sollten eine ausreichende Einführung oder Schulung im Umgang mit Hard- und Software erhalten. Nur so kann eine effiziente Kommunikation gewährleistet werden, die eine Grundlage des Führens auf Distanz ist.

 

Wie sorge ich beim ‚Umgang mit Konflikten‘ für Motivation und Struktur?

Ohne Vertrauen – kein Team

Vertrauen ist entscheidend für eine effektive Zusammenarbeit im Team. Effektive virtuelle Führungskräfte suchen nach neuen Wegen, um Teamgeist und Vertrauen in ihre Teams zu bringen und die Zusammenarbeit zu fördern.

Ziele setzen – Ziele erreichen

‘Umgang mit Konflikten’ verlangt nach klaren Absprachen und guter Kommunikation. Ziele müssen schriftlich festgehalten werden und allen Teammitglieder zur Verfügung stehen. Milestones helfen, die Motivation bei längerfristigen Zielen zu erhalten. Regelmäßiges Feedback verringert die Gefahr, dass Ziele nicht oder nicht fristgerecht erreicht werden können, und ist ein wichtiges Instrument beim ‘Umgang mit Konflikten’.

Nähe verbindet – auch virtuell

Groupware und Videokonferenzen können Mitarbeitern helfen, regelmäßig miteinander zu interagieren. Dies fördert die Zusammenarbeit im Team.

Kaffeepause remote – Struktur im Tagesablauf

Wer ein virtuelles Team erfolgreich führen will, sollte von Anfang an klare Regeln für den Arbeitsablauf in der Gruppe aufstellen. Wann müssen die Teammitglieder erreichbar sein? Wie oft soll ein Feedback gegeben werden. Wie häufig sind Videomeetings notwendig?

Ein strukturierter Tagesablauf und klar formulierte Regeln helfen, den virtuellen Arbeitstag zu gestalten und den Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht zu werden. 

Virtuelle Kaffeepausen oder "Happy Hours" helfen Mitarbeitern mit anderen Teammitgliedern in Kontakt zu treten und für einen Moment abzuschalten.

Wichtig ist es aber auch "echte" Pausen in den Tagesablauf einzuplanen und den Teammitgliedern ausreichend Zeit "offline" einzuräumen. Selbstverständlich sollte es beim ‘Umgang mit Konflikten’ sein, den Feierabend der Mitarbeiter zu respektieren. 

Motivation fördern – Anerkennung geben

Der ‚Umgang mit Konflikten’‘ verlangt nach neuen Wegen, um Mitarbeiter Anerkennung zu zeigen. Es ist wichtig, Möglichkeiten zu finden, um die Leistungen und Beiträge verschiedener Teammitglieder hervorzuheben.
 

Ein Tam ohne Konflikte: Ist das möglich?

Nach der Bewältigung der Pandemie werden viele Mitarbeiter an ihre Büroarbeitsplätze zukehren. Doch die Erfahrungen aus der Zeit im Homeoffice mit dem ‘Umgang mit Konflikten’ wird unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern.

Für viele Mitarbeiter war die Arbeit im virtuellen Team und der Umgang mit Konflikten eine positive Erfahrung und ermöglicht ihnen ganz neue Perspektiven. Wenn die räumliche Nähe zum Arbeitsplatz nicht mehr notwendig ist, kann der Mitarbeiter sehr viel flexibler seinen Wohnort auswählen. Umzug wegen Arbeitsplatzwechsel ist dann der "Schnee von gestern". Auch die familiäre Situation kann aus ganz neuer Perspektive betrachtet werden.

Für Unternehmen können sich ebenfalls viele Vorteile ergeben. Büroflächen können abgebaut und Kosten gesenkt werden. Mitarbeiter aus aller Welt können für Ihr Unternehmen arbeiten, ohne dass ein Visum und eine Arbeitsgenehmigung beantragt werden müssen. Ihr Unternehmen wird für Arbeitnehmer attraktiver. Mitarbeiter mit Betreuungsaufgaben (z. B. Eltern, pflegende Angehörige) oder einer Behinderung können leichter in das Unternehmen integriert werden.
 

‘Umgang mit Konflikten’ erfolgreich meistern

So können wir Sie unterstützen:

Welche Erfahrungen haben Sie in Ihrem Unternehmen mit der virtuellen Arbeitswelt und dem ‘Umgang mit Konflikten’ gemacht? Waren Sie positiv überrascht oder können Sie die Rückkehr zum Büroalltag gar nicht mehr abwarten?

Wir helfen Ihnen, Ihre Erfahrungen zu bewerten und zeigen Ihnen, wie der ‚Umgang mit Konflikten’ auch in Ihrem Unternehmen zur Erfolgsstory wird.

Wie haben Ihre Mitarbeiter reagiert? Waren Sie zufrieden mit der Arbeit im Homeoffice oder gab es Probleme?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und wie Sie Probleme beim ‘Umgang mit Konflikten’ lösen können.

 

Carsten Bollmann und Silvia Ziolkowski

Finden Sie Ihre 
Optimierungsfelder: der QuickCheck

Fordern Sie Ihr persönliches Passwort an, um Ihre Potenziale als Unternehmer oder Führungskraft zu entdecken.

Einfach Formular vervollständigen und abschicken! Der QuickCheck dauert max. 30 Minuten. Gönnen Sie sich dafür ein wenig Ruhe und seien Sie sich Ihrer Rolle als Unternehmer oder Führungskraft bewusst.

Ausfüllen. Absenden.
Starten!

Formular

Die Kursoptimierer – Wer wir sind

Vertrauen Sie unserer Erfahrung!

Wir sind keine klassische Unternehmensberatung! Sondern begleiten Sie als Sparringspartner, Impulsgeber und Moderatoren. Wir steuern gerne auch Ihren Veränderungsprozess, immer in der Überzeugung, dass Sie selbst über alle notwendigen Ressourcen verfügen, um Neues nachhaltig und erfolgreich implementieren zu können. Sollte dennoch etwas fehlen, schließen wir die Lücke.
 

Carsten Bollmann
begleitet Unternehmer und Führungskräfte als Sparringspartner, Coach und Impulsgeber. Seine langjährige Führungsserfahrung im Deutsche Bank-Konzern verbunden mit einer intensiven NLP- und Business Coach-Ausbildung sind die Grundlage für seine erfolgreiche Berater-, Unternehmercoach und Moderatorentätigkeit. Die Themen Organisations-entwicklung, Change-Management und Führunskräfte Coaching bilden 

Silvia Ziolkowski
ist Zukunftsentwicklerin und Autorin. Mit ihrer langjährigen Erfahrung als Unternehmercoach und Ex-Vorstand eines IT-Unternehmens unterstützt sie Menschen und Unternehmen bei ihrer nachhaltigen Zukunftsgestaltung. Als Rednerin rückt sie vor allem die Themen Unternehmensvisionen, Potenziale und Persönlichkeit in den Mittelpunkt. Seit 2013 gehört sie außerdem dem Senat der Wirtschaft an.

Referenzen

Karl-Keinz Horst/GF
GIA mbH, Leverkusen

"Das war eine sehr professionelle und kompetente Umsetzung unseres Zukunftsworkshops. Frau Ziolkowski hat das gesamte Thema rund um die Erarbeitung unseres Visionshauses in Verbindung mit Ihren treffsicheren Denkanstößen sehr schnell auf den Punkt gebracht. In einer so kurzen Zeit alle Informationen logisch zu ordnen, Problemfelder klar herauszustellen und im Abschluss zu solch klaren Ergebnissen zu gelangen, hat meine Erwartungshaltung deutlich übertroffen. Frei nach unserem Firmenmotto „Bereit für die Zukunft“ werden wir den eingeschlagenen Weg mit den Kursoptimierern konsequent weiter fortführen. Danke nochmals für den gelungenen Workshop."

Marco Bensen/GF
Roompot Ferienparks, Venlo

"Ich hatte das Glück, mehrere Coaching Sessions mit Carsten Bollmann als Sparringspartner und Coach zu erleben. Zum Einen haben mir diese Coachings unglaublich viel wertvollen Input gegeben. Zum Anderen waren sie auf Augenhöhe äußerst angenehm und konstruktiv. Nochmals vielen Dank, lieber Herr Bollmann!"

Angelika Tomm/GF
KITA Mäusebande, Kaarst

"Ich danke Herrn Bollmann von Herzen für seine tolle Unterstützung und freue mich SEHR auf unsere zukünftigen Projekte!!! Der Workshop zur Potenzialanalyse hat meine Führungskräfte deutlich vorangebracht und uns allen die Augen geöffnet. Wir fühlen uns jetzt mit neuer Motivation auf dem richtigen Kurs."

 

FAQ

Viele unserer Kunden wollten zu diesem Thema wissen:

Welche Ausbildung hat ein Unternehmercoach?

Was kostet ein Unternehmercoach?

Wie lange dauert ein Unternehmercoaching?

Kann man die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen fördern lassen?

Informationen zum weiteren Leistungsangebot

Unternehmensausrichtung

  • Unternehmensberatung  
  • Unternehmensvision
  • Strategieentwicklung
  • Unternehmenswerte
  • Werteorientierung

Menschen

  • UnternehmerCoaching
  • FührungskräfteCoaching
  • Mitarbeitergespräch führen
  • Führen auf Distanz
  • Umgang mit Konflikten